Wir schreiben das Jahr 1355 – Unser Burgherr Graf Georg zu Ruggenstein hat die Ehre als einer von dreihundert Rittern des Landes unter der Fahne Herzog Stephan II. von Bayern mit König Karl IV. auf seinen Feldzug gegen Italien zu ziehen. Als uns die Kunde seines Sieges erreicht, begeben wir uns laut Geheiß unseres Herren auf die Reise nach Italien, um der Krönung Karls IV. zum Kaiser beizuwohnen.

Auf unserer langen Reise kommen wir an vielerlei Turney und Spektakulum vorbei. Und gerne nehmen wir die Einladung an, unser Lager aufzuschlagen.

Hier findet Ihr Informationen über unseren Verein, sowie zu Veranstaltungen und Mitgliedern.